EINE GESCHICHTE ÜBER'S ESSEN ...

Die Suche endet niemals. Sie geht weiter, so lebendig wie die Tradition, der sie entspringt. Auf Almen, in Städten, Bauernhöfen, Restaurants, an Universitäten und Orten, an denen man es kaum für möglich gehalten hätte. Vor allem aber in den Köpfen und Herzen, auf den Tischen und Tellern von Menschen denen unser kulturelles Erbe wichtig ist.

Es sind Raritäten wie die Älplerschokolade, die Berner Zungenwurst, Dörrkastanien, der Kärntner Reindling, das Sulmtaler Huhn oder der Riebel. Sie alle haben eines gemeinsam: sie waren lebendiger Teil unserer Esskultur und sind fast in Vergessenheit geraten. Menschen um den Tisch dieses kulinarischen Erbes zu versammeln, von den Produkten und ihren Menschen zu erzählen und ihnen damit eine Zukunftsperspektive zu geben, ist unsere Aufgabe und unser Ziel. In den "Erben" treffen Produzenten auf Meinungsbildner, Vertreter der Spitzengastronomie auf Landwirte, Musiker und Gourmets auf Filmemacher, Radiojournalisten auf Käser und Winzer auf Autorinnen. Aus den gesammelten Erfahrungen dieser Menschen wollen wir gemeinsame Anstöße liefern. Sie verstehen sich als Vermittler zwischen den Welten. Eine "Grassroot-Bewegung" die von innen wächst und nach außen wirkt. 

Schön, wenn Sie uns dabei helfen!

 
 

Barbara Klein

Beraterin und Genießerin, mit 15 Jahren Erfahrung als Verantwortliche für das Marketing führender österreichischer Marken im Lebensmittelbereich. Mit "Den Erben" erfüllt sich die Mutter zweier Söhne einen Lebenstraum und hat ihre Arbeit einem besonderen Ziel untergeordnet: "Der Generation meiner Kinder den Geschmack meiner Kindheit zu erhalten und weiterzugeben".

Email an Barbara Klein